Projekt

Dortmunder Kunstverein – Corporate Design

Der Dortmunder Kunstverein ist seit 1985 Bühne für zeitgenössische Kunst- und Kulturveranstaltungen. Er bietet den Rahmen für Ausstellungen, Vorträge, Diskussionen, Künstlergespräche, Atelierbesuche und Exkursionen. Die unterschiedlichen Veranstaltungen werden mit starkem, teils forderndem Bildmaterial beworben, welchen eine robuste Wortmarke gegenübergestellt wird. Die von KoeperHerfurth neu geschaffene Wortmarke bildet ebenso eine Bühne den Rahmen für alle Inhalte, die der Dortmunder Kunstverein kommuniziert.

Die Typografie mit Systemschriften ist prägnant und zurückhaltend zugleich und in ihrer Anordnung und Ausrichtung ein wichtiges stilbildendes Mittel für die Kommunikationsmittel des Dortmunder Kunstvereins.

Farblich zurückhaltend überlässt das Konzept den Ausstellungsmedien die Fläche.

Agentur
Köper Herfurth

Kreativdirektion
Fabian Köper
Jonas Herfurth