Projekt

Vodafone Flagshipstore

Im ersten deutschen Flagshipstore von Vodafone in der Kölner Schildergasse wird der Kern der Markenpersönlichkeit umfassend erlebbar: Der Service am Kunden mit all seinen Bedürfnissen. 

Auf 200 qm ist die »Reise des Kunden« neu durchdacht worden – von der Begrüßung bis zum Verlassen des Shops. Im Fokus der räumlichen Inszenierung steht eine zentrale, interaktive »Brandwall«, die sich über beide Etagen erstreckt. Sie verbindet zwei Themenwelten miteinander und kann die gesamte Atmosphäre im Shop verändern. Während im Erdgeschoss die Präsentation von Live-Geräten im Vordergrund steht, bietet das Obergeschoss Gelegenheit für ausführliche Beratung und technischen Support bei einer Tasse Kaffee.

Für die Präsentation von Live-Geräten und Beratung am Produkt wurde ein modulares Möbelsystem entwickelt. Einzelne Produkttische werden zur Workbench arrangiert und mit verschiedenen variablen Kommunikationselementen bestückt. Die Kombination aus Medienflächen, Möbelsystem und Kommunikationselementen im Baukastenprinzip dient als Grundlage für weitere Shops, Messen und Events.

Design: KMS Blackspace
Client: Vodafone Deutschland
Fotos: Jörg Hempel