Projekt

Plakatgestaltung Schwarzmarkt x Afew

Anlässlich des diesjährigen Schwarzmarkt Pop-Up Stores im Afew-Store Düsseldorf entwickelten zwei Studenten der Designredaktion ein Plakatkonzept, welches sowohl die aktuelle Lage der Eventreihe widerspiegelt, als auch das Beleuchtungskonzept der neuen Location aufgreift.

Nachdem der Schwarzmarkt mehrere Semester parallel zur Werkschau an der FH Düsseldorf stattfand, mussten wir nun aus logistischen Gründen der FH den Rücken kehren.

Innerhalb des großen Subkultur-Netzwerks Düsseldorf wurde schnell ein neuer Veranstaltungsort gefunden; der Afew-Store erklärte sich kurzerhand bereit, uns seine Pforten für einen Abend zu öffnen.

Unsere Plakatgestaltung greift den Vernetzungsgedanken in seiner typografischen Umsetzung auf und bringt den Wert eines Netzwerks durch fluoreszierendes Rot zum Leuchten.

Das Plakat wurde in der Siebdruckwerkstatt der FH realisiert und auf hochweissem Papier gedruckt, damit es auch im Schwarzlicht des Veranstaltungsortes erstrahlt.

Das Ergebnis kann man sich am 23. Februar 2012 ab 18.00 Uhr im Afew-Store, Oststrasse 36, Düsseldorf anschauen.

Plakatgestaltung
Saskia Gebauer & Nick Wolff

Druck
Saskia Gebauer & Nick Wolff, unter der Leitung von Charlie Jahnke

Kamera Mirza Odabasi
Schnitt Nick Wolff
Musik Bonobo – Animals

Projektbetreuung
Prof. Uwe J. Reinhardt, Head of EDI