Projekt

Road Madness

Basis dieses Radsport-Kunst Projektes bildet unser C1RD Disc Rennrad Rahmen in der Größe 58. Für die grafische und kreative Umsetzung haben wir uns mit dem Wuppertaler Grafik-Designer und Illustrator Michael Schekalla verbündet – ein Blick auf seinen Blog lohnt!

Das Fahrrad wurde individuell per Hand bemalt und brauchte knapp 3 Wochen von der ersten Skizze zum fertigen Motiv. Die Motive wurden direkt auf den Rahmen mit Posca Lackmarkern gebracht, zweifarbig in rot und mit weißen Highlights.

Unter dem Motto Road Madness entstanden Motive die beim unmotorisierten Fahren auf zwei Rädern ihre Inspiration ziehen und spiegeln das Leben eins Radfahrers wieder; die zähneknirschende Zähigkeit, die revolverartige Geschwindigkeit, das aufwirbeln von Staub und natürlich die neidischen Blicke der Konkurrenz. Der Weg führt durch entlegene Täler, strapaziöse Bergetappen, tückische Wälder oder Schluchten aus Beton.

Im Grunde erzählt das Motiv die Geschichte dessen, was für jeden Radfahrer die Essenz dieses Sportes ist: Leidenschaft.