Projekt

Digitale_Patina

Ein Projekt, ein Experiment, ein Prozess, eine Studie. Eine Sammlung von unterschiedlichen Oberflächen, die im Laufe der Zeit eine Patina entwickelt haben. Spannende und interessante Geschichten würden uns diese Spuren erzählen, wenn sie sprechen könnten. Durch die Entstehung von Patina sind in der Archäologie genaue Angaben von Zeit, Ort und Material auszumachen. Auch in der digitalen Welt hinterlassen wir mehr oder weniger unbewusst unsere Spuren. Jeder Schritt und jede Bewegung im digitalen Raum wird aufgezeichnet, abgespeichert, benannt, nummeriert und zeitlich zugeordnet. Digitale_Patina ist eine Arbeit, bei der die Grenzen zwischen analogen Oberflächen und digitalen Datenspuren verwischen. Die Patina als Geschichten Erzähler und Data-Codes als Informationsträger, werden hier verknüpft und in einen neuen ästhetischen Kontext gestellt.

Fotografie, Layout und Design
Adriana Böhm

Betreuung
Prof. Daniel Henry Bastian
Prof. Dr. Christof Windgätter
BTK Berlin