Projekt

Maze Silkscreen Prints

Maze ist inspiriert durch einige der faszinierendsten Entwickler von Irrgärten und Labyrinthen, die das vergangene Jahrhunderts hervorgebracht hat. Dabei ist der Druck nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern fordert den Betrachter geradezu heraus, sich in endlosen Gängen und Abzweigungen zu verlieren. Während es simpler erscheint, in den Irrgarten hinein als hinaus zu wandern, erweisen sich am Ende doch beide Wege als ungemein schwierig. Zwar gibt es keine Sackgassen, zahlreiche Irrungen führen den Betrachter aber immer wieder im Kreis herum und stellen den Weg aufs Neue in Frage. Der gesamte Irrgarten ist von Hand entworfen, es wurden keine Algorithmen bei der Entwicklung verwendet.

Siebdruck, 50×70 cm, nummeriert und signiert, 250 Drucke je Edition

Preis
70 Euro

Gestaltung
Steffen Heidemann
Viktoria Klein