Projekt

Sherpa Buchklub

Immer dann, wenn die tagesgeschäftliche Routine die Kreativität der Sherpas übermannt, finden sie zusammen, besinnen sich auf den Grundpfeiler ihres kreativen Schaffens und huldigen dem gedruckten Wort. Wenn der ›Buchklub‹ eine Sitzung abhält, wird debattiert, ausgetauscht und kritisiert: über gut gestaltete Bücher, Bücher über gute Gestaltung und die Gestalt guter Bücher. Und am Ende einer jeden Versammlung wird ein weiteres Werk in die ehrwürdigen Wände der Buchklub-Bibliothek aufgenommen. Und zeremoniell und in alter Tradition auf dem Buchklub-Schrein geehrt.

Agentur
Sherpa

Wie Food-Design den Konsum beeinflusst Kino-Designs im Wandel der Zeit Einrichtungstrends im Herbst – aktuelle Farben und Muster Sicherheit und Design – zwei Dinge, die sich nicht ausschließen TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Webdesign für verschiedene Usergruppen erstellen Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen Fenster – Abstand von bisherigen Standards Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Praktische Waschtipps – so verschwinden Flecken von Kinderkleidung Die 8 wichtigsten Wohntrends 2019 Offline- versus Onlinemarketing Erlebt das DDR-Design ein Revival? Mit Ätztechnik zu perfekten Werbeartikeln Made in Germany – deutsche Hersteller präsentieren Produkte mit Top-Design Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Texte in einem Unternehmen perfektionieren: Wie geht das? Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Das Abenteuer in der fremden Wüste wartet Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Print- vs. Onlinewerbung