Projekt

Parcours 16

Parcours – Die Abschlussausstellung an der Münster School of Design. Eine kreative Spielwiese. Ein Ort, an dem ‘Arbeit und Vergnügen’ im gleichen Satz gesagt werden dürfen. Das crossdisziplinäre Projekt als unkonventionelles Arbeitsumfeld. Nicht einfach nur ein Katalog zur Ausstellung, sondern eine Institution, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Ideen zum Leben zu erwecken. Ein Ort zum Lernen, ein Ort zum Wachsen und ein Ort, der selber noch wächst. Ein Ziel, ein Traum mit Termin: Aufgabe ist die Visualisierung einer komplexen Themenkette im Kontext von Reflexion und Bewertung gestalterischer Erzählstrukturen. Qualifizierung und Klassifizierung des Umfeldes und der Zielgruppen. Kommunikationsdesign und gestalterische Autorenschaft um Absolventen, deren Themen und entsprechende Rezipienten besser zusammen zu führen.

Design als Vermittler von Inhalten, Themen hinterfragen und niemals langweilig sein. Parcours lässt etwas finden an das wir glauben, begrüßt das Unvollständige, macht Fehler, macht den Computer aus und lässt Nein nicht als Antwort gelten. Hier soll Design aufregend, hinterfragend, zeitgemäß und relevant sein. Erarbeitet wird die gesamte Bandbreite einer zeitgemäßen Eventkommunikation. Ausgehend vom Ausstellungsdesign, analoger und digitaler Katalog, Teaser der Ausstellung, Absolventenporträts im Bewegtbild, Einladungen, Plakate bis hin zur kommunikativen Begleitung über social Media.

Idee, Konzept, Gestaltung, Ausführung
Marina Bykova, Canan Sofia Bunk, Jana Kerkmann, Helena Klaas, Luca Koning, Maya Oberheidt, Franziska Schmidt, Melina Wächter

Projektverantwortung
Prof. Rüdiger Quass von Deyen

Projektbegleitung
Prof. Ralf Beuker
Dipl. Des. Paul Plattner-Wodarczak

Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Fast Fashion vs. Slow Fashion Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Edles Design – So sehen erfolgreiche Kundenumfragen aus Printmedien in Unternehmen Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Mit Designhüllen Geld verdienen Responsive Web Design – ein Segen und ein Fluch Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel Die perfekte Einrichtung für den erfolgreichen Friseursalon Kennzeichen-Design aus Deutschland: 3D Lettern Carbon Look – Ein alltägliches Produkt wird stylish Werbegeschenke für wichtige Kunden Das Design des neuen iPhone 6s Konzert-Marketing: Warum auch das Design eine wichtige Rolle spielt Klassische Mode: Ein ständiger Wandel 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40