Projekt

Habitat

Habitat ist das Ergebis aus einem Jahr verworfener Ideen, Workflows und Assets, die es niemals in ein kommerzielles Projekt geschafft haben. In Sachen Gestlatung, muss man sich oft gegen seinen persönlichen Geschmack und für die optimale Respräsentation enscheiden. Ein Großteil der Gestaltungsansätze schaffen es nichteinmal durch die Research- und Developmentphase, was aber nichts über deren Qualität aussagt. Dieses Projekt stellt eine Hommage an alle abgelehnten und verworfene Ideen, die sich im Alltag eines Kreativen ansammeln, dar. Inhallich setzt sich das Projekt mit der topografischen Dastellung verschiedener Objekte und Bewegungen auseinander, um eine Formsprache zu kreieren, welche einerseitz organisch wächst, dabei aber eine technisch-konstruierte Anmutung beibehält.

Direction & 3D Motiondesign
Oskar Rene Fülöp

Sound
Squaredenker