Projekt

Konzerthaus Dortmund – Saisonbuch

„So klingt nur Dortmund“ – der Claim bringt den Dreiklang aus phänomenaler Akustik, herausragendem Programm und dem einmaligen Dortmunder Publikum auf den Punkt. Nach 15 Jahren hat sich das Konzerthaus Dortmund längst als feste Größe in der Gruppe der internationalen Top-Konzerthäuser etabliert. Zur Spielzeit 17/18 wird dieser Claim der ersten Stunde wieder in den Mittelpunkt der Kommunikation gerückt, eingebettet in ein gestalterisches Konzept, dessen Ästhetik dem Anspruch an das musikalische Erlebnis gerecht wird.

So erscheint das Saisonbuch mit 128 Seiten für die neue Saison in einem etwas größeren Format und neuem, weiß-bronzenen Glanz. Im Fokus der Gestaltung steht der Konzertsaal als Herzstück dessen, was Veranstalter, Musiker und Publikum hier möglich machen. Farb-Kombinationen, der geordnete Wechsel im Schriftbild zwischen Antiqua und Serife sowie die Platzierung der Schwarz-weißen Künstlerbilder auf Architektur-Motiven des Saals stehen für die Interpretation der Klassik als sehr lebendige Moderne.

Design/Agentur
Milk