Projekt

Welches Gleis heute

»welches gleis heute« ist eine prosaische Buchserie, die Impressionen und Charakter unterschiedlichster Orte durch essayistische Kurztexte abbildet. Die Autorin und Gestalterin Lisa Scherf bereist Städte im deutschsprachigen Raum und fängt Gedankenskizzen, Aufgeschnapptes, Alltagsphilosophisches und Erlebnisse in Prosaform ein und spiegelt somit ihre eigenen Wahrnehmungen wider.

»welches gleis heute« ist somit weder Reiseführer noch klassischer Gedichtband, sondern führt den Leser auf eine neue Weise durch Städte, indem Flair, Atmosphäre, Stimmung und Geschehen über eine persönliche und unterhaltsame Art vermittelt werden.

Neben der typografisch gestalteten Prosa bilden Fotografien der Städte ein unterstützendes Medium und bewirken ein Spannungsverhältnis zwischen Sprache und Typografie.

Im Sommersemester 2017 entstanden die Bücher »heute von gleis eins – eine prosaische Reise durch Berlin«, »heute von gleis zwei« (Wien) und »heute von gleis drei« (Freiburg).

Diese Buchserie ist im Rahmen einer Bachelorabschlussarbeit an der Hochschule Düsseldorf entstanden.

Konzeption, Layout, Text, Bindung
Lisa Scherf

Prüfer
Prof. Victor Malsy
Prof. Andreas Uebele