Projekt

Konzerttheater Bern

Für das Hauptstadttheater der Schweiz in Bern ist Formdusche seit 2012 tätig. Und seitdem bildet das Quadrat das zentrale Element, fungiert als Projektionsfläche. Mal mit Schrift, mit Foto, mit wärmeempfindlicher Spezialoberfläche, Rubbelfolie oder ausgestanzt: Immer ist es Mittelpunkt aller Interaktion. Die letzte Spielzeit 2016/17 kündigt den Wiedereinzug ins renovierte Theaterhaus an. Unter dem Motto »Alles glänzt« rückt die Materialität in den Fokus. Material sagt mehr als Worte. Und unser Quadrat wird haptisch: schattenwerfend, wegklappbar, das schillernde Cover freigebend. Wie eine frisch gestrichene Wand: betörend in seiner Unversehrtheit und gleichsam besonders empfänglich für den ersten Fleck. Jetzt, 2017/18 bleibt alles in Bewegung: nun wird das zugehörige Konzerthaus renoviert. Dies spiegelt das Cover mit einem lebendigen Quadrat in lenticularoptik als neues Spielzeitprinzip wider.

Agentur
Formdusche