Projekt

Muthprobe

Der Obsthof Muth liegt am Rande des Odenwalds in Südhessen. Nach dem kompletten Markenrelaunch im Jahr 2016, wurde 2017 das Brennrecht sowie eine eigene Destille erworben. Die Gestaltung der Muthprobe geschah als zweite Stufe eines neuen Markenauftritts des Obsthof Muth. Im Gedanken daran, ein bezahlbares Produkt für den Kunden zu schaffen, welches preislich und optisch attraktiv gestaltet ist, entstand die Muthprobe. Der Name entstand aus dem Familiennamen der Hofinhaber: MUTH. Das Wortspiel in Kombination mit dem Familiennamen ergab den perfekten Produktnamen für das “Einführungsprodukt” der hauseigenen Brennerei.

Die enthaltenen Liköre oder Brände in der Muthprobe stammen zu 100% aus eigener Herstellung. Die Obstbäume werden selbst angepflanzt, gepflegt und in der Saison die Früchte geerntet. Viele Früchte werden im Hofladen verkauft, ein Teil der Früchte wird zu Maische verarbeitet und anschließend gebrannt.

Alle Bestandteile der Muthprobe werden von Hand erstellt und auf die Produkte gebracht: die Labels, die Abfüllung der Liköre und Brände und das Verpacken.

Mit bester Qualität aus dem aktuellen Sortiment bietet die Muthprobe Genussmomente für zwei Personen.

Die Muthprobe entstand mitunter als Teil der derzeit entstehenden Masterarbeit im Rahmen des Masterstudiums an der Diploma Hochschule. Neben exklusiven Produkten steht hier der digitale Wandel landwirtschaftlicher Betriebe im Fokus.

Konzeption, Gestaltung, Umsetzung
Christina Schwarzbach

Betreuung
Prof. Martina Wetzel / Diploma Hochschule

7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Lesen für die finanzielle Weiterbildung Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Woran man einen guten Tresor erkennt Die Wohnung ins rechte Licht rücken Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab Designermöbel „made in Germany“ sind angesagter denn je 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40