Projekt

Maria Trost – Haus für Kinder

Im Schattenlicht der Wälder, ein in der Sonne stehender Baum, ein märchenhaftes Schloss, eine Bergkette, ein Fuchs – sie alle teilen eine Geschichte. Die der Kindertagesstätte Maria Trost und ihren fantasievollen kleinen Gästen: der Zwergen-, Tier- und Sonnengruppe sowie den Schlaumeiern. Präsentiert wird ein „pädagogischer Reiseführer“ durch diese Einrichtung.

Aufgabe
Im Jahre 1970 eröffnete das zur katholischen Pfarrgemeinde Maria Trost gehörende Haus für Kinder seine Türen im Nordwesten Münchens. Seither begleitet es Kinder auf ihrem Weg, zu eigen-ständigen und reflektierten Persönlichkeiten heranzuwachsen – mit dem nötigen Freiraum, eigene Möglichkeiten zu entdecken und Talente zu fördern. Erklärtes Ziel bei Erstellung dieser Konzeption war es, nicht nur interessierten Eltern sondern auch Kindern einen charmanten Eindruck des pädagogischen Alltags zu vermitteln.

Idee
Für den Aufbau der vorliegenden Konzeption wurden in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen zunächst die pädagogischen Leitsätze des Hauses herangezogen. Aber auch das örtliche Umfeld, wie die angrenzende Angerlohe (ein ca. 40 Hektar großes Waldgebiet) diente als zentrale Inspirationsquelle. Dieses wird von der Einrichtung als Lern- und Spiellandschaft genutzt und spiegelt sich in den eigens entwickelten Illustrationen so fantasievoll wider, dass das Durchblättern (ähnlich einem Bilderbuch) auch Kindern Spaß
macht.

Umsetzung
Die von mir neu gestaltete pädagogische Konzeption setzt die Leitsätze des Hauses gekonnt in Szene und erhält ihren außergewöhnlichen Charakter durch die ausgeklügelte Layout-Systematik mit vielen, liebevoll arrangierten Details. Neben den stimmungsvoll illustrierten Szenerien und Karten bleiben vor allem die prägnanten Gruppensymbole in Erinnerung, welche den Leser (der zum Download stehenden Konzeption) willkommen heißen und sich in naher Zukunft auch in der Einrichtung selbst wiederfinden werden. Die mit einem Augenzwinkern zu betrachtenden symbolischen Anspielungen auf die katholische Kirche schließen an die spielerische Gesamtidee an und runden das Gesamtkonzept „Maria Trost“ ab. So entstand ein „pädagogischer Reiseführer“ der sich, so charismatisch wie die Einrichtung selbst, deutlich von der Norm abhebt.

Designer
Alexander Hauptkorn

Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Optimale Designs für die wirksame Werbung Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Customization – individuelle Kleidung schaffen Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Die Wohnung ins rechte Licht rücken Klick mich – Die Kunst der Landingpage Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel Hiphop, Streetart und Mode made in Germany Trachten made in Bavaria Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40