Projekt

Modular Festival Augsburg 2017

Mach halt was du willst: Beim Modularfestival Augsburg wird auf die Wünsche der Besucher geachtet, der Mitmach-Gedanke wird groß geschrieben, Partizipation ist ein wichtiger Teil der Veranstaltung: Mit rund 150 freiwilligen jugendlichen Helfern, die das Festival zum Laufen bringen und einem großen Nebenprogramm sollen sich die Besucher selbst einbringen.

Die Gestaltung greift den machhaltwasduwillst-Gedanken auf und treibt ihn durch skurrile Kombinationen auf die Spitze.

Die bunten Störer setzten einen Kontrastpunkt und dürfen die Kommunikation übernehmen.

Darauf erst mal eine Ananas!

Agentur
KW Neun

Designer
Artur Gulbicki, Mara Weyel, Michaela Leitner, Iris Schmitt

Kunde
Stadtjugendring Augsburg