Projekt

Gegenteilen

Soziale Medien vernetzen, informieren und unterhalten uns. Oft laufen private, politische und auch geschäftliche Themen gebündelt über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram oder andere.

„Leak“ ist englisch und steht für „Loch“ oder „undichte Stelle“ und bedeutet für uns eine nicht autorisierte Veröffentlichung von Information. „Like“ steht für den „Gefällt-mir-Button“ in den sozialien Netzwerken, der mehr über uns verrät, als uns lieb ist. So entstand dieses Wortspiel für den Titel – wir geben Informationen oder Daten von uns Preis, doch in Wirklichkeit denken wir nicht weiter darüber nach, was mit diesen passiert.

Wie beeinflussen soziale Medien die Gesellschaft im Umgang mit privaten oder persönlichen Informationen? Diese Fragestellung ergab sich aus meiner Recherche zum Thema „Teilen“ des zweiten Semesters meines Masterstudiengangs. Doch es geht nicht nur um die Dinge, die wir bewusst durch diese Medien teilen, sondern auch um das, was wir nicht wissentlich teilen. Trotz verschiedener Skandale nutzen wir sie weiter, doch warum? Was ist daran so faszinierend, dass wir nicht davon ablassen können? Und wie kann eine Designerin es schaffen, die Menschen aufzuklären?

Durch Recherche und eigene Erfahrungen entsteht ein Überblick über soziale Medien und warum und wie wir diese nutzen. Es soll auf Gefahren und Risiken hingewiesen werden mit hilfreichen Tipps über einen bewussteren Umgang mit diesen Medien.

Entstanden ist ein Video, um die gesammelten Informationen gebündelt darzustellen, eine Webseite mit weiteren und aktuellen Informationen zu diesem Thema und eine Plakatkampagne, um auf die Bewegung #gegenteilen aufmerksam zu machen.

Um den Datenschutz zu gewährleisten, wurde das Buch mit einem USB-Schloss verschlossen, auf dem die digitalen Teile dieser Arbeit gespeichert wurden.

Konzept & Gestaltung
Jenny Habermehl

Betreuung
Prof. Andreas Ken Lanig, Prof. Martina Wetzel
Diploma Hochschule

Mit Ätztechnik zu perfekten Werbeartikeln Made in Germany – deutsche Hersteller präsentieren Produkte mit Top-Design Design von Werbeartikel – darauf kommt es an Kreative Jobs: Designer zieht es in deutsche Großstädte Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Texte in einem Unternehmen perfektionieren: Wie geht das? Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Wie Sie Ihr Eigenheim aufhübschen Das Abenteuer in der fremden Wüste wartet Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können 7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Ohne Marketing geht nichts mehr Lesen für die finanzielle Weiterbildung Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Mit Designhüllen Geld verdienen 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel Portrait: Sigmar Polke, Ralph Ueltzhoeffer – Biographie als Kunst