Projekt

Es war einmal …

Wie verändert sich ein klassisches Märchen im Zeitalter der Digitalisierung? Was unterscheidet heutige Erzählungen von früheren, von denen sie abstammen? Wie veränderte sich die sprachliche, sowie die visuelle Form?

Alle Bücher enthalten typische Merkmale von alten Märchenbüchern und weisen zugleich digitale Charakteristika auf. Die literarische Form des Märchens dient dabei als Metapher für die alte, vergangene Zeit. Die Inhalte aller drei Bände werden nach folgendem Prinzip visualisiert:

Band I
Nomen werden durch Hyperlinks ersetzt. Adjektive werden als Hashtags verlinkt. Hauptpersonen, wie z.B. der durch ein vorangestelltes „@“ verlinkt. Die Bildauswahl folgt einem bestimmten Prinzip, indem jeweils das dritte, siebte und zwölfte Bildmaterial der Google-Bildersuche ausgewählt wird. Grund dafür ist, dass in klassischen Märchen die Zahlen, Zwölf, Drei und Sieben jeweils magische Zahlen sind.

Band II
Wörter werden durch passende Emojis ersetzt. Die visuelle Darstellung des textlichen Geschehens erfolgt anhand von Collagen mit Emojis.

Band III und der Märchenencoder
Reduzierung des Inhalts auf das Bildhafte. Verwendet werden für jedes Wort und jedes Satzzeichen ein Bild nach oben genanntem Zahlenprinzip. Der Märchenencoder dient der Entschlüsselung.

FH Dortmund
3. Semester Kommunikationsdesign
Seminar Print is not dead. Post-digital Publishing
Prof. Ulrike Brückner
Jahr 2018

Designer
Vanessa Richter

Mit Ätztechnik zu perfekten Werbeartikeln Made in Germany – deutsche Hersteller präsentieren Produkte mit Top-Design Design von Werbeartikel – darauf kommt es an Kreative Jobs: Designer zieht es in deutsche Großstädte Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Wie Sie Ihr Eigenheim aufhübschen 10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können 7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Woran man einen guten Tresor erkennt 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel