Projekt

OQC – Immobilien­vermarktung für Wohnstätte Krefeld AG

Für die Vermarktung hochwertiger Kauf-Immobilien des Auftraggebers Wohnstätte Krefeld AG entsteht dieses eigenständige Kommunikationskonzept. Von der Namensgebung des neuen Wohnquartiers »OQC – Ostwall Quartier Crefeld« über die Markenbildung bis hin zum Exposee leitet sich die Gestaltungssprache aus dem einzigartigen Architekturentwurf ab und ordnet sich diesem auf minimalistische und stilvolle Weise unter. In Kooperation werden zudem fotorealistische Architektur-Visualisierungen sowie Fotoaufnahmen entwickelt, welche das Kommunikationsdesign abrunden und logisch ergänzen. In dem hochwertig produzierten Exposee fließen alle Komponenten ineinander und addieren sich zu einer zeitgemäßen, individuellen Broschüre im Bereich Real Estate Marketing, welche durch ihren Magazin ähnlichen Charakter besticht.

Agentur
Ungestrichen

3D-Visualisierungen
Christoph Wasserhoven

Fotografie
Simon Erath