Projekt

Peak

Das Buch Peak stellt die 9 weltweit größten Umweltprobleme visuell dar und ermöglicht somit einen einfachen Zugang zur Thematik. Neben sämtlichen Negativfakten erfährt der Leser jedoch auch, was Politik, Wirtschaft und Vereine weltweit unternehmen, um die Probleme zu bekämpfen. Des Weiteren werden konkrete Handlungstipps gegeben, welche jeder in seinen Alttag integrieren kann.

Die Besonderheit dieser Arbeit liegt in ihrem Aufbau. Um die umfangreichen Informationen der Themen nachhaltig vermitteln zu können, hat sich Michael Brose im Vorfeld umfangreich mit der menschlichen Wahrnehmung sowie der Informationsverarbeitung im Gehirn auseinandergesetzt. Zwei wesentlich Faktoren für eine erfolgreiche Wissensvermittlung haben sich dabei herauskristallisiert – Narrativität sowie Wort-Bild-Verknüpfungen.

Entsprechend hat der Gestalter horizontale- wie vertikale Sinnzusammenhänge aufgebaut. Auf dem Horizont reihen sich die Grafiken, welche die Probleme visuell darstellen, aneinander und ergeben so einen narrativen Zusammenhang. In vertikaler Betrachtung finden sich die Wort-Bild-Verknüpfung. Von diesen kann eine jede für sich allein stehen, jedoch fügen sie sich nahtlos in die visuelle Erzählung ein.

Durch diesen Aufbau lassen sich die Aufgenommenen Information nachhaltig im Gehirn speichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen, da wir die textuelle Information mit einer Visuellen verknüpfen.

Diese Art der Wissensvermittlung lässt sich auf sämtliche, komplexe Themen anwenden – so ließe sich die Flüchtlingskrise in diesem Stil sehr prägnant darstellen..

Preis
20 Euro

Designer
Michael Brose