Projekt

Favini Kamizumo

Banzai! Kamizumo für Favini Sumo

Ein irre spannendes Material, knifflige Bedingungen aber unvergleichlichen Spielraum, uns gestalterisch und in der Produktion auszutoben – mit dem Musterbuch für Sumo, hochwertige Kartonagen von Favini, schufen wir eine Ansichts- und Anfasssache ganz nach unserem Geschmack!

Wir ließen uns von den Assoziationen des Produktnamens führen und gingen in der mannigfaltigen Kultur Japans auf die Suche nach Inspiration für die passende Form. Fündig wurden wir bei Kamizumo – wörtlich übersetzt Papier-Sumo und eben genau das: Eine Papierversion des japanischen Kultsports. Früher bei Shinto-Zeremonien eingesetzt und heute ein beliebtes Kinderspiel, bietet Kamizumo den perfekten roten Faden unseres Designkonzepts. Die Gestaltung verlief nicht weniger verspielt und mit großer Freude, jeder Menge Spaß und Begeisterung: Um die vielfältigen Möglichkeiten zu zeigen, wie Sumo bedruckt und verarbeitet, insbesondere auch gerillt und gefaltet werden kann, entwickelten und illustrierten wir acht Charaktere für die unterschiedlichen Sumo-Varianten. Dabei versinnbildlicht jeder Kämpfer auf seine Weise – von der Geisha bis zum Koi – die spezifischen Eigenschaften, Druck- und Veredelungstechniken.

Dass sich der 3mm starke Karton nicht binden lässt, schickte uns auf die nächste Suche nach möglichen Präsentationsformen und Möglichkeiten zu deren Umsetzung. Über die Lösung freuen wir uns nun umso mehr: Mittels V-Cut Technik geschnitten, konnten wir den massiven, stabilen und hochwertigen Karton zum Schuber falten, welcher die acht Figuren aufnimmt und sich zum Spielbrett für die Kamizumo-Kämpfer ausklappen lässt.

Agentur
Ansichtssache