Projekt

’s Handwerk – Craft Food & Beer

Markenentwicklung Lebensmittel-Handwerk im Szene-Lokal

Für den Markennamen ’s Handwerk entwickelten wir ein Logo, einen Slogan sowie alle grafischen Elemente für die einheitliche und einprägsame Kommunikation der Marke. In allen Gestaltungselementen zeigt sich der Aspekt des echten Lebensmittelhandwerks, bzw. anderer handwerklicher Komponenten und die Verwendung natürlicher Produkte aus einer transparenten Lebensmittelkette.

In allen Bereichen der Druckprodukte und werbetechnischen Umsetzungen wurde beim ’s Handwerk auf die natürliche und transparente Wirkung mit hohem Informationsgehalt und hochwertiger Umsetzung Wert gelegt. Der Leser soll umfassend aufgeklärt und ein hohes Vertrauensverhältnis gefördert werden. Alle Produkte wurden auf natürlichen Materialien gefertigt, damit sich auch haptisch ein bleibender Eindruck einprägt. Für eine einfache Einprägsamkeit wurde viel Wert auf den Gleichklang von Bild-, Text- und Grafikwelten gelegt.

Die Online-Präsenz für das Lokal ’s Handwerk umfasst drei Hauptkomponenten. Zum einen die Abbildung des gesamten Angebots der Gastronomie und die Darstellung des Erzeuger-Konzeptes und zum dritten eine funktionelle Komponente, in der die aktuelle Wochenkarte über eine vordefinierte Eingabemaske für die aktuelle Wochenkarte eingetragen und dann direkt für das Lokal ausgedruckt werden kann.

Agentur
1st of 8

Wie Food-Design den Konsum beeinflusst Kino-Designs im Wandel der Zeit Einrichtungstrends im Herbst – aktuelle Farben und Muster TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Webdesign für verschiedene Usergruppen erstellen Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen Fenster – Abstand von bisherigen Standards Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Praktische Waschtipps – so verschwinden Flecken von Kinderkleidung Offline- versus Onlinemarketing Erlebt das DDR-Design ein Revival? Toilette wird durch neue Technik zum Designprodukt Design als visuelle Sprache Design von Werbeartikel – darauf kommt es an Kreative Jobs: Designer zieht es in deutsche Großstädte Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Texte in einem Unternehmen perfektionieren: Wie geht das? Das Abenteuer in der fremden Wüste wartet Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können 7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Ohne Marketing geht nichts mehr Als Deutscher Französisch lernen Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Interview mit dem Firmeninhaber von Weihnachtskarten-Shop.com