Projekt

Jüdisches Museum Berlin

2020 entwickelt sich das Jüdische Museum Berlin (JMB) in jeder Hinsicht weiter: Im Mai öffnen die neue Dauerausstellung und das neue Kindermuseum Anoha. Zusammen mit der Akademie entsteht so ein Kulturquartier, mit dem das JMB zur Benchmark der deutschen und internationalen Museumslandschaft werden will. In einer Zeit, in der permanente Empörung den öffentlichen Diskurs überlagert, unterstreichen Markenauftritt und Kommunikationsstrategie von Stan Hema das Profil des JMB: Es ist ein Ort, an dem gesellschaftliche Themen in einem vielstimmigen Dialog verhandelt werden. Das Projekt entstand von 2017 bis 2020 in einem offenen, agilen Prozess in einem interdisziplinären Team von JMB und Stan Hema.

Agentur
Stan Hema