Projekt

Ausstellungs­katalog Monde für die Künstlerin Birgit Jensen

Der Ausstellungskatalog Monde präsentiert die gleichnamige Bilderserie der Düsseldorfer Künstlerin Birgit Jensen und begleitet ihre Einzelausstellung im Kunstverein Leverkusen – Schloss Morsbroich.

In ihren zum Teil großformatigen Werken reflektiert Birgit Jensen die tradierte Funktion von Landschaft als metaphysische Transformation in einer Zeit, in der unser Lebensraum zum Teil dramatischen Veränderungen unterworfen ist und zugleich die fortschreitende Digitalisierung unsere Wahrnehmung stetig verändert. Ihre Arbeiten drehen sich um den Mond und seine Reflexion in einem stillen Gewässer. Sie zeigen lebendige, unerwartete Farbkombinationen, die durch einen akribischen Prozess der Überlagerung von Siebdrucken erzielt werden – inspiriert sowohl vom japanischen Holzdruck als auch von der Pop-Art Andy Warhols.

Aus der Ferne sind die Bilder leicht zu erkennen und wirken, im Ganzen gesehen, durch ihre Atmosphäre und Emotionalität. Bei näherer Betrachtung zerfallen sie jedoch in textilähnliche Muster und werden abstrakter, da sich die grafische Qualität des gerasterten Siebdrucks in den Vordergrund drängt.

Der Katalog greift diese Beziehung zwischen Perspektive und Verständnis auf und macht die konstruierten Bildwelten erfahrbar. Die auf ungestrichenem Papier gesetzten Abbildungen der Kunstwerke stehen ganzseitigen, randabfallenden Detailfotos, die auf gestrichenem Papier gedruckt sind, gegenüber. Beide Papierqualitäten verstärken komplementär die jeweiligen Wiedergabeeigenschaften. Wo das ungestrichene Papier bei den Bildern ein inneres Leuchten zum Vorschein bringt, verbirgt der Glanz des Detail-Bildteils diese Farbkraft. Der Katalog lässt das Erlebnis des Betrachtens der Originalbilder physisch nachempfinden.

Die Ausstellung Monde ist vom 21.06. – 19.07.2020 im Kunstverein Leverkusen – Schloss Morsbroich zu sehen. Kuratiert von Susanne Wedewer-Pampus.

Preis
25 Euro

Agentur
Bureau Now