Projekt

Hartes Pflaster

Seit 1993 ist Off Road Kids die einzige Hilfsorganisation für Straßenkinder in Deutschland, die überregional tätig ist. Mit Streetwork-Stationen in Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg und Köln, dem Institut für Pädagogikmanagement sowie zahlreichen Beratungsangeboten rückt die die oft vergessenen Straßenkinder und junge Wohnungslose in den Fokus. Im Rahmen der Präventionsarbeit soll nun Aufklärungsarbeit zum Thema Impfen geleistet werden.

Mit einem Mailing, das über Streetworker verteilt wird, soll der Kontakt zu den Jugendlichen hergestellt werden. Mehr als sonst ist es dabei wichtig, die Zielgruppe mit den Materialien direkt anzusprechen und so mit ihr ins Gespräch zu kommen.

Wir haben ein starkes Keyvisual entwickelt, das sich leitmotivisch durch die ganze Kampagne zieht. Jede Krankheit (Keuchhusten, HPV, Masern etc.) wurde zusätzlich illustriert, um für die möglichen Gefahren und Folgeschäden ein Bewusstsein zu schaffen. Mit einer Mischung aus lockerer Ansprache und weiterführenden Informationen wird auf Risiken aufmerksam gemacht und die Relevanz des Impfens betont.

Zusätzliche Streuartikel wie Kondome, Socken oder Pflaster bieten einerseits direkte Hilfe und machen andererseits auf das Thema Impfen aufmerksam. Zusätzlich haben wir Plakate für die Beratungsstellen und Postkarten mit den Motiven erstellt, um so auf hilfreiche Anlaufstellen aufmerksam zu machen.

Agentur
Stürmer & Dränger

Artdirektion
Robert Parnack, Christina Krauß

Illustration
Marc Lehmann