Projekt

Gesundheits­schutz brandheiss serviert

Die Kontamination mit Brandrückständen stellt für die Einsatzkräfte der Feuerwehr ein gesundheitliches Risiko dar. Durch mangelhafte oder gänzlich fehlende Einsatzstellenhygiene kann diese außerdem auf Kollegen und Familienmitglieder übertragen werden. Den Mitarbeitern der Feuerwehren ist diese Problematik zum Teil gar nicht bewusst bzw. wird als nebensächlich betrachtet.

Daher sollte ein Aufklärungsfilm dabei helfen, das Bewusstsein für ordentliche Reinigungsmaßnahmen nach dem Einsatz zu schärfen.

Um das doch relativ trockene Thema kurzweilig zu präsentieren, wurde für den Film auf Basis der Grundidee „Computerspiel“ ein passendes Konzept zur Präsentation der einzelnen Hygieneschritte entwickelt. Eine sympathische Hauptfigur, die Feuerwehrfrau Fanny, läuft hier durch eine urbane Landschaft und erledigt an Checkpoints Aufgaben wie Atemschutz ablegen oder Kleidung wechseln.

Alle Elemente wurden spezifisch für diesen Film entworfen, vom Design der Charaktere, über die Gestaltung der Welt bis hin zu den Icons und dem grafischen Interface.

Agentur
Mwimmerdesign