Projekt

ITS / Stuttgart21

Beim Bahnprojekt Stuttgart-Ulm geht es um so viel mehr als um Schienen von A nach B. Es geht um die Mobilität von morgen, um neu gedachte Stadtentwicklung, um die Faszination Bautechnik – und ja, auch um eine politische Debatte, die diese Stadt fast zerrissen hätte. Diese Themen brauchen Raum. Und Beachtung. Deshalb bekommt das Großprojekt eine Art Content-Container in Form eines 4-stöckigen Turmes. Mittendrin statt nebendran. Direkt an Gleis 16. Mit Blick auf das XXL-Projekt: Der InfoTurmStuttgart. Kurz ITS.

Ein echtes Großprojekt. Nicht nur für die Bauherren und die vielen verschiedenen Akteure, auch für die Hochburg. Es ging um Branding und Re-Branding, Design und Demokratie. Angefangen beim Logo, über Farbspektrum und Infografiken, bis hin zur Typographie. Ein Designprozess wie auf Schienen. Bei dem wir ganz bewusst die Nähe zur Bahn in der Gestaltung suchen. Mit einem Look, der Schienenverkehr sagt. Und Bahnhof. Und Baustelle – wo die Dinge im Werden und in der Entstehung sind – und eben noch nicht in Stein gemeißelt oder in Beton gegossen.

Agentur
Hochburg