Projekt

Brot am Haken

Bei der Aktion »Brot am Haken« kaufen Sie in einem Lebensmittelladen zwei Artikel, nehmen aber nur einen mit, während der Zweite als »Gutschein« an den symbolischen Haken gehängt wird und von einer bedürftigen Person unentgeltlich mitgenommen werden kann.

Die Idee, einfach, direkt und respektvoll zu teilen, ist der Ausgangspunkt für die Gründung einer Stiftung.

Gestaltet wird das Erscheinungsbild, begleitet von Kommunikationsmitteln und einer Grundausstattung, die über das Thema aufklären und auf die Aktion aufmerksam machen.

Manifest der Stiftung

1 – Zu Qualität und Genuss einladen
2 – Tradition und Handwerk bewahren
3 – Gemeinschaft fördern
4 – Durch Teilen Gutes tun
5 – Einfach und direkt eine Freude machen


Thilo Schinkel
http://www.sherpa-design.de

Diplomarbeit
Design Factory Int.
Hamburg, 2013