Artikel

5 Fragen an Alexander Lis zum Thema Selbständigkeit

Antworten von Alexander Lis

Welche Ausbildung hast du gemacht und wo?

Alexander: Studiert habe ich an der Hochschule Darmstadt Kommunikations-Design. Darüber hinaus ein Austauschsemester an der Fachhochschule Dornbirn und habe Zeit in Berlin, London und Amsterdam verbracht. Wichtig waren mir auch immer Praxiserfahrungen in Studios wie zum Beispiel Neubau Berlin, Bergmann Studios, Sara de Bondt Studio und Pixelgarten. Es wird mir immer mehr bewusst, dass die Ausbildung nie enden wird, was auch toll so ist.

Was hast du gemacht, bevor du als Selbständiger gearbeitet hast?

Alexander: Bin eigentlich schon immer selbstständig, war immer offen für neue Erfahrungen. Schon in der Schule habe ich mit Freunden zusammen eine kleine Firma in einem anderen Bereich gegründet.

Warum arbeitest du selbständig?

Alexander: Man kann Dinge mehr in die Hand nehmen und selbst einen Weg gehen und bestimmen.

Was rätst du angehenden Designern und Kreativen, die sich selbständig machen möchten?

Alexander: Suche dir gute Partner und gewöhne dich ans Ausdauerschwimmen. Klar ist auch, dass das Design nicht die Hauptaufgabe sein wird und man so einige Minuten an das Finanzamt oder Büroorganisation denkt.

Wie kommst du als Selbständiger an (neue) Kunden?

Alexander: Das Netzwerk gut pflegen und natürlich auch vermitteln, dass Design eine spannende Aufgabe ist. Ein aussagekräftiges Profil erleichtert einem auch die Vorstellung bei der Gewinnung von Kunden.

Kommentieren