39 Null – Magazin für Gesellschaft und Kultur (1)

Projekt

39 Null – Magazin für Gesellschaft und Kultur

39 Null ist ein ideologisch und politisch unabhängiges Kultur- und Gesellschaftsmagazin, das nach Südtirol und weit über seine Grenzen hinaus blickt. Es erscheint einmal jährlich als fundiertes, mehrsprachiges (Deutsch/italienisch/Englisch) Themenheft mit anspruchsvollen Inhalten und einem klaren, modernen Layout. 39 Null schaut hin, hört zu, stellt Fragen, kritisch, hellwach, zugewandt. Es will Aufmerksamkeit schärfen, informieren, ohne zu belehren, und komplexe Inhalte zugänglich und verständlich aufbereiten. 39 Null reflektiert den Zeitgeist, befragt Akteure des kulturellen Lebens, erzählt persönliche Geschichten und beleuchtet unterschiedliche Standpunkten. Die erste Ausgabe erschien im Mai vergangenen Jahres mit dem Thema „Kommen, Bleiben, Gehen – Landflucht der Kreativen? Erst vor zwei Wochen folgte Ausgabe Nummer 2, in der das breite Bedeutungsfeld von Fremdheit in Bildern und Texten ausgelotet wurde. 39 Null ist an ausgewählten Verkaufspunkten in Südtirol, Deutschland und Österreich erhältlich oder kann online bestellt werden.

Preis: €13 – Kaufen

Herausgeber: Lukas Marsoner
Chefredaktion: Martin Santner
Art Direktion: Julia Egger