Projekt

Mata Atlantica

1992 wurde auf der ersten Umweltkonferenz in Rio de Janeiro entschieden, dass ein Teil des südlichen Regenwaldes in Brasilien zum Naturschutzgebiet erklärt wird. Durch Zufall bekam mein Vater von einem Großgrundbesitzer ein kleines schon gerodetes Grundstück inmitten des Dschungels zum Kauf angeboten. Nach und nach entstand dort die Regenwald Akademie. Eine Art Dschungelhotel und Bildungsstätte in einem. Zur Unterstützung des Projekts wurde der internationale gemeinnützige Verein: „Salve Floresta“ gegründet.

Von da an war das Projekt Teil unserer Familie. Und ich stapfte schon als kleiner Junge durch den Regenwald und war begeistert von der Farben und Formenvielfalt der grünen Welt die sich mir dort bot, Wasserfälle, Korallenschlangen, Bananenhaine… alles Dinge die ich bis dahin noch nicht gesehen hatte. Die Begeisterung hielt bis heute an.

Vor kurzen hat das Land Sao Paulo entschieden diesen Regenwaldabschnitt, in der sich unser Hotel befindet, zu einem Nationalpark zu ernennen. Der zunehmende sanfte Tourismus ermöglicht durch Mehreinnahmen, Schutz und Erhalt der Region durch mehr Wald-Personal.

Im August 2012 war ich wieder vor Ort und drehte mit meiner Spiegelreflexkamera ein paar Szenen die ich für meine Diplomarbeit verwenden wollte.

Und da dem geplanten Nationalpark noch die richtige Kampagne fehlt… Ist dies nun mein Vorschlag.

Die Natur soll in meiner Arbeit im Vordergrund stehen. Um Spannung und Kontrast im Design zu erzeugen setze ich konstruierte geometrische Formen auf die gegebene Unordnung des wilden Dschungels. Ich gestalte mit Close ups von Pflanzen und Tierstrukturen, versuche das Gefühl zu erwecken die Natur schon fast angreifen zu können und verbinde diese Strukturen mit geometrischen Linien und Formen.

Ähnlich wie die Ureinwohner Brasiliens zur Darstellung ihrer Umgebung in der Kunst auch abstrakte Formen gefunden haben.

Laurin Soares
http://www.laurinsoares.com

Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Fast Fashion vs. Slow Fashion Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Optimale Designs für die wirksame Werbung Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Print- vs. Onlinewerbung 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel Kennzeichen-Design aus Deutschland: 3D Lettern Carbon Look – Ein alltägliches Produkt wird stylish Das Design des neuen iPhone 6s Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte Konzert-Marketing: Warum auch das Design eine wichtige Rolle spielt Stilvolle Einrichtung im Ess- und Wohnbereich Produktdesign – nicht nur schön, sondern auch praktisch 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40