Projekt

Deadline

Von 100 Menschen sind 100 betroffen

Das ganze Leben besteht aus Grenzen. Wir stellen uns abends den Wecker und begrenzen unseren Schlaf. Der Tag hat eine begrenzte Anzahl an Stunden. Wir kaufen einen Joghurt mit einer begrenzten Haltbarkeit. Unser Leben ist eine Anhäufung von vielen Begrenzungen. Und wir nehmen das Alles selbstverständlich hin, so wie wir den Tag mit seinen 24 Stunden selbstverständlich hinnehmen. Und während wir Joghurt-essend am Frühstückstisch sitzen und uns all dieser Begrenztheit mehr als bewusst sind, vergessen wir dabei all zu oft unsere Eigene.

In meinem Buch “Deadline” beschäftige ich mich mit dem “perfekten Timing” für den Tod. Das Buch beinhaltet fiktive Geschichten und wahre Begebenheiten. Es geht um den Tod in den Religionen und um den Tod aller Dinge, die uns umgeben. Ein großes Interview enthüllt schließlich viele Versäumnisse und menschliche Ängste. Der Schluss setzt sich aus einem Selbsttest für den Leser zusammen.

Dieses Projekt entstand im 2. Semester Kommunikationsdesign an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden.

Maße: 15cm x 23cm
Umfang: 84 Seiten
Papier: Bilderdruckpapier (matt)
Cover: 300g
Inhaltsseiten: 130g
Fonts: Baskerville, Helvetica Neue

Konzeption, Inhalt und Gestaltung
Lisa Grunau
grunau.lisa@web.de