Aktuell 25.06.2014

Captcha – Designfestival »Befreiung der Schrift«

Captcha ist ein neues Designfestival – kreiert und organisiert von Studierenden der Fakultät für Gestaltung in Mannheim. Ihre Motivation liegt dabei in dem Wunsch ausgewählte Themen intensiver zu erforschen und sich mit Designern und anderen Hochschulen stärker zu vernetzen und auszutauschen. Die revolutionäre Premiere des Festivals ruft auf zur »Befreiung der Schrift«: traditionelle Formen und Ästhetiken von Schrift und Zeichen werden radikal neu gedacht und interpretiert. Als Befreier sind renommierte Gäste aus den Bereichen Design und Gestaltung eingeladen. Mit Workshops, einem Symposium und einer Ausstellung wird der Nachweis geführt, dass Schrift heute viel mehr ist, als nur ein Mittel zur Nachrichtenübermittlung.

Ausstellung
Unter dem Titel »Befreiung der Schrift« zeigen die Studierenden der Fakultät für Gestaltung in Mannheim unterschiedlichste Arbeiten zum Thema experimentelle Typografie. Die in verschiedenen Kursen und Workshops entstandenen Werke bilden ein breites Spektrum der gestalterischen Möglichkeiten ab. Über Illustrationen, Printgestaltungen, Foto- und Videoarbeiten und interaktiven Ansätzen entsteht so ein erster Eindruck wie Schrift und Zeichen weiter entwickelt werden können.

Vorträge
Zu Beginn des aktiven Teils der Captcha werden sechs international angesehene Designer aus Deutschland und der Schweiz sich und ihre Arbeiten vorstellen. Dabei gehen sie auf die vielfältigen Herangehensweisen beim Experimentieren mit Schrift ein. Da die Sprecher in unterschiedlichen Design-Bereichen (Analog, Digital, Print, Installation) aktiv sind, entsteht für die Besucher ein breit gefächerter kreativer Input. Zusätzlich wird die Veranstaltung von dem Plakatdesigner Götz Gramlich moderiert.

Nach den Vorträgen gibt es bei Barbecue und Bier die Gelegenheit sich kennen zu lernen und den Abend in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Workshops
Den Mittelpunkt der Captcha bilden vier Workshops, die für insgesamt 80 Studierende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten werden. Auch hier werden sich die Teilnehmer experimentell mit Schrift und Zeichen auseinandersetzen und zusammen mit den Gastdozenten jeweils vier Tage lang zum Befreier der Schrift. Die Workshops sollen das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten und den vielfältigen Methoden der Gestaltung gerecht werden. Aus diesem Grund wurden Gastdozenten mit unterschiedlichen Arbeitsweisen eingeladen und die Workshops danach gegliedert.

Workshop 1 – Print/analog
Workshop 2 – Print/digital
Workshop 3 – Interaktiv/HTML5/JavaScript
Workshop 4 – Rauminstallation

Die entstandenen Arbeiten werden der bestehenden Ausstellung hinzugefügt und der Öffentlichkeit präsentiert. Darüber hinaus wird nach der Captcha eine gedruckte Dokumentation produziert um die gewonnenen Erkenntnisse zu konservieren.

Vernissage: Samstag, 2. August, 19 Uhr
Ausstellung: 3. – 9. August, 16 – 20 Uhr, Eintritt frei
Vorträge: Montag, 4. August, 10 – 17 Uhr, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
Workshops: 5. – 8. August 2014, für Studenten, Anmeldung mit kleinem Portfolio erforderlich
Finissage: Freitag, 8. August, 19 Uhr

Gäste
Erich Brechbühl
Daniel Kuhnlein
Felix Pfäffli
… weitere werden noch bekannt gegeben

Zeitraumexit
Hafenstrasse 68
68165 Mannheim

Infos & Anmeldung
http://www.captcha-mannheim.de

Kontakt
team@captcha-mannheim.de
http://www.facebook.com/captchamannheim

Kommentieren

Vom Blatt auf die Haut – die Kunst des Tattoodesigns Endlich mehr Freiheit in den eigenen vier Wänden Die Besonderheiten von saisonalen Werbemitteln Modedesign- Trends für 2019/20 Wie Food-Design den Konsum beeinflusst Kino-Designs im Wandel der Zeit Einrichtungstrends im Herbst – aktuelle Farben und Muster Sicherheit und Design – zwei Dinge, die sich nicht ausschließen TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Webdesign für verschiedene Usergruppen erstellen Fenster – Abstand von bisherigen Standards Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Praktische Waschtipps – so verschwinden Flecken von Kinderkleidung Die 8 wichtigsten Wohntrends 2019 Erlebt das DDR-Design ein Revival? Toilette wird durch neue Technik zum Designprodukt Mit Ätztechnik zu perfekten Werbeartikeln Made in Germany – deutsche Hersteller präsentieren Produkte mit Top-Design Design von Werbeartikel – darauf kommt es an Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Texte in einem Unternehmen perfektionieren: Wie geht das? Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Wie Sie Ihr Eigenheim aufhübschen Das Abenteuer in der fremden Wüste wartet Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Printmedien in Unternehmen