Projekt

Smart Dinner

Smart Dinner ist ein interaktives Bestell­system für Restaurant­gäste basierend auf der draht­osen NFC-Technologie. Jedes Gericht und Getränk in der Speisekarte erhält seinen eigenen NFC-Tag, einen Aufkleber mit einem integrierten Chip. Mit dem entwickelten »Smart Pen«, ein NFC-Lesegerät, den jeder Gast am Eingang des Restaurants erhält, kann man schnell und einfach die gewünschten Gerichte einlesen, eine Bestellung zusammen­stellen und per Knopfdruck direkt an die Küche senden.

Die Konzeption von »Smart Dinner« ent­wickelte sich aus dem Wunsch heraus, auf eine neue Art und Weise Interaktivität in Restaurants zu etablieren – auch für kleine und mittelständische Restaurants erschwinglich und umsetzbar. Der Fokus bei der Entwicklung lag vor allem darin, ein flexibles System zu schaffen, das deutliche Vorteile gegenüber den marktdominierenden Mobile- und Tabletsystemen bietet, die durch ihre hohe »Screenaufmerksamkeit« den Gast zu sehr beanspruchen. Es wurde eine intuitivere Lösung erarbeitet, die zum einen platzsparender und kostengünstiger ist und zum anderen die natürliche Tischkommunikation wieder begünstigt.

Studienprojekt
FH Aachen Fachbereich Gestaltung
Kommunikationsdesign
Sommersemester 2014

Design
Kebrina Urbaniak

Betreuung
Dipl.-Des. Markus Strick

Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Texte in einem Unternehmen perfektionieren: Wie geht das? Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Das Abenteuer in der fremden Wüste wartet 10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können 7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Fast Fashion vs. Slow Fashion Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Printmedien in Unternehmen Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Woran man einen guten Tresor erkennt Customization – individuelle Kleidung schaffen Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel Die neuesten Einrichtungstrends 2016