Projekt

DOC. N°9

Das DOC ist das Semestermagazin der Designfakultät der Hochschule München und wird halbjährlich von einem Studententeam und Prof. Xuyen Dam gestaltet und herausgegeben. Seit 2011 sind nun schon neun Ausgaben unter wechselnden Themen erschienen. Das aktuelle DOC wurde bereits zum zweiten mal von einem externen Gestalter kuratiert und betreut. In der Zusammenarbeit mit Johannes Bissinger entstand die neunte Ausgabe zum Thema »Zutaten«.

Für DOC gibt es zwischen dem Prozess des Kochens und dem, was wir tun – Gestalten – einige Parallelen: Kochen ist wie Entwerfen. Zutaten ergeben ein Gericht, Einzelteile und Elemente ein Ganzes. Die Komposition und Dosierung der Elemente, die Abfolge der Zutaten, sowie die Menüreihenfolge und das Arrangement: All das ist ausschlaggebend für ein gutes Ergebnis.

Neben einem Interview mit dem Koch Viktor Gerhardinger, einem Artikel von Mathias Greffrath über die »Apotheose des Kochtopfs. Schmurgeln, Garen, Genießen – Der Journalist Michael Pollan erklärt die Kultur des Essens« und mehreren Kurztexten betrachten wir diesmal vor allem die Studierenden als den Mittelpunkt unseres Magazins und und zeigen eine große Varianz der im letzten Semester entstandenen Studienprojekte. Eine Fülle, die es erlaubt, die Arbeiten aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, in den Hintergrund zu blicken, den bewährten sicheren Rahmen zu verlassen und neugierig zu sein.

Redaktion und Gestaltung
Hannah Andresen
Wanda Bleckmann
Hannah Gorkenant
Luise Ivandic
Noah Kösel
Daniel Künzner
Julia Tschakert
Elisabeth Wagner
Prof. Xuyen Dam

Heftpate
Johannes Bissinger
Studio Johannes Bissinger
München

Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Optimale Designs für die wirksame Werbung Printmedien in Unternehmen Woran man einen guten Tresor erkennt Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Stilvolle Arten, seine Terrasse zu beschatten Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany Die Wohnung ins rechte Licht rücken Klick mich – Die Kunst der Landingpage Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab Die perfekte Einrichtung für den erfolgreichen Friseursalon Elektrogeräte Trends 2015 – Tablets, Smartwatches und Universalfernbedienungen Fotografie: Eine Kunst für sich 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40