Projekt

Leben am Massmannplatz – Alles ändert sich und bleibt wie’s immer war

Die Geschichte des Wohnheims am Massmannplatz geht bis 1948 zurück. Es ist ein Kind des Nachkriegsdeutschlands. Aus Wohnungsnot heraus wurde das Wohnheim von Studenten für Studenten aufgebaut. Es sollte ein Wohnprojekt für junge Studenten und Arbeiter werden und unter dem Aspekt der Förderung von Demokratie und der Aufhebung von Klassenschranken stehen. Nun besteht es in seiner Eigenart seit 66 Jahren. Über die Jahrzehnte änderten sich die Bewohner, die Struktur und Architektur passte sich deren Bedürfnisse und dem jeweiligen Zeitgeist an. Die Bewohner organisieren und strukturieren innerhalb einer Selbstverwaltung und unabhängig vom Studentenwerk ihr Leben am Massmannplatz eigenständig. So wird dieses studentische Wohnen vielmehr zu einer riesigen selbstbestimmten Wohngemeinschaft inmitten einer Großstadt umgeben von Gärten und Parks.

Doch wie funktioniert das alles? Wie sieht das Leben dort aus?

In dem Buch “Leben am Massmannplatz – Alles ändert sich und bleibt wie’s immer war” wird mit einer lockeren Bildsprache und klassisch reduziert moderner Typografie die Welt vieler Studentengenerationen innerhalb dieses Wohnprojekts dargestellt. Der Aufbau folgt in fünf Kapiteln, welche durch das Verwenden von unterschiedlicher Papierstärke haptisch sowie visuell getrennt werden.

Format: 200 x 260 mm
Seitenanzahl: 288
Einband: Leinen
Prägungen: Rücken und Cover
Erstauflage: 50 Stück
Zweitauflage: 150 Stück
Bestellung: mail@juliaemslander.de

Bachelorarbeit
Julia Emslander

Betreuung
Prof. Xuyen Dam

7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Touchpens für Smartphones und Tablet Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Edles Design – So sehen erfolgreiche Kundenumfragen aus Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40