Design made in
Germany

Goethes Faust. Lesen.

Das Lesen – seit dem digitalen Zeitalter befindet sich die wichtigste kulturelle Errungenschaft der Menschheit im starken Umbruch. Das Internet hat dafür gesorgt, dass gegenwärtige Informationen auf verschiedenen Kanälen an jedem Ort und zu jeder Zeit abrufbar sind. Der schnelle und flexible Zugang zu digitalen Inhalten begünstigt zwar in vielerlei Hinsicht die Informations­vermittlung, ist jedoch auch ein Grund zur oft vertretenen Annahme, dass die klassische Lesekultur bedroht sein könnte. Diese befindet sich in der Tat im starken Rückgang, wenn man bedenkt, dass wir heute hauptsächlich flüchtige Informationen in Form von E-Mails, WhatsApp-Nachrichten, Facebook-Posts, Tweets oder Blogeinträgen rezipieren.

Diese Bachelorarbeit befasst sich mit dem heutigen Lesewandel und unternimmt den Versuch die Menschen zu motivieren mehr und anspruchsvoller zu lesen. Am ersten Teil des Fausts werden neue typografische Zugänge für anspruchsvolle Literatur anhand verschiedener Lesemethoden aufgezeigt.

Design
Tatjana Medvedev

Schule
Mediadesign Hochschule

Fotos
Matthias Garvelmann

Das Lesen – seit dem digitalen Zeitalter befindet sich die wichtigste kulturelle Errungenschaft der Menschheit im starken Umbruch. Das Internet hat dafür gesorgt, dass gegenwärtige Informationen auf verschiedenen Kanälen an jedem Ort und zu jeder ...

Movie Director Portraits

Gemeinsam haben sich der Illustrator und Grafik-Designer Julian Rentzsch und das hamburger Design-Studio Stellavie rund um Steffen Heidemann und Viktoria Klein an die Entwicklung einer Portraits-Serie gemacht, die sich mit den kreativsten Köpfen der Filmgeschichte auseinandersetzt.

Die Portrait-Serie ist das Resultat einer intensiven Zusammenarbeit aller beteiligten Gestalter. Julian Rentzsch ist unverkennbar, der Stil seiner Illustrationen, die Inszenierung des Portraits samt Schlüsselszenen und Zitat ist einmalig. Steffen Heidemann und Viktoria Klein sind u.A. verantwortlich für die Typografie und Gestaltung der Design-Elemente, das Packaging, die Produkt-Fotografie und die Produktion der Drucke.

Produziert wurden die Drucke als Giclée-Print (Fine-Art-Print) mit lichtbeständiger Tinte in Museums-Qualität auf Büttenpapier von Hahnemühle im Format 40×50 cm. Alle Drucke sind signiert, nummeriert und geprägt — 200 Drucke per Edition.

Konzept & Design
Stellavie
Julian Rentzsch

Preis
90 Euro
Alfred Hitchcock
Martin Charles Scorsese
David Lynch

Gemeinsam haben sich der Illustrator und Grafik-Designer Julian Rentzsch und das hamburger Design-Studio Stellavie rund um Steffen Heidemann und Viktoria Klein an die Entwicklung einer Portraits-Serie gemacht, die sich mit den kreativsten Köpfen der Filmgeschichte ...

Malen nach Zahlen

Eine Studie zum Stellenwert und Potenzial von erzählerischer Illustration im Geschäftsbericht

In der Bildsprache eines Geschäftsbericht – dem Leitmedium der Unternehmenskommunikation– scheint erzählerische Illustration eine untergeordnete Rolle zu spielen. Diese Vermutung wissenschaftlich zu belegen und die illustrativen Potenziale aufzuzeigen ist das Ziel dieser Masterthesis.

In einer ersten Untersuchung wird die Lage von Illustration im Geschäftsbericht allgemein erörtert; die zweite Studie analysiert und bewertet die Qualität narrativer Illustrationen.

Fiktive Beispiele von illustrierten Berichten verdeutlichen das Potenzial der Bildsprache; Interviews mit Experten aus Agenturen, Unternehmen und Hochschulen liefern wertvolle Erkenntnisse.

Das Fazit resümiert die Ergebnisse der Arbeit und plädiert für mehr Mut und einen bewussteren Umgang mit Illustration in der Unternehmenskommunikation.

Michael Szyszka
http://www.zapfenstreiche.de

Eine Studie zum Stellenwert und Potenzial von erzählerischer Illustration im Geschäftsbericht In der Bildsprache eines Geschäftsbericht – dem Leitmedium der Unternehmenskommunikation– scheint erzählerische Illustration eine untergeordnete Rolle zu spielen. Diese Vermutung wissenschaftlich zu belegen und die ...