Moll Schreibtische „made in Germany“

0 Comments Blog 12.04.2013 - 10:50 Uhr

Kinder und Schreibtische haben eines gemeinsam – sie sind bereits im frühen Alter unzertrennlich. Leider wachsen die wenigsten Schreibtische mit dem Kind mit, sodass das Arbeiten für die Kleinen eher zur Herausforderung als Hilfe für ihre Entwicklung wird. Kein Wunder, dass der Nachwuchs häufig seinen Spaß am Lernen verliert.

Mit diesem Problem im Kopf begann das Unternehmen moll Funktionsmöbel GmbH, einen neuartigen Schreibtisch mit passendem Schreibtischstuhl zu entwickeln, welche speziell an die Bedürfnisse von Kindern angepasst sind. Das Ergebnis ist der Moll Schreibtisch – ein Tisch, der mit dem Kind wächst.

Mit Designpreis ausgezeichneter, mitwachsender Schreibtisch

Im Januar 2012 wurde der Moll Schreibtisch in Köln vorgestellt. Kurze Zeit später erhielt das ehrgeizige Projekt den red dot award im Bereich „product design 2012“. red dot sollte den meisten Menschen bekannt sein: Der internationale Designwettbewerb zeichnete jedes Jahr ehrgeizige Unternehmen und Designer aus, die mit ihrem Konzept überzeugen können. Der red dot design award, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1955 reichen, gehört heute zu den weltweit größten und renommiertesten Designwettbewerben der Welt. Im Jahr 2012 wurden nicht weniger als 15.000 Teilnehmer aus 70 Ländern registriert. Für den „red dot award: product design“ bewarben sich 1.800 Designer und Unternehmen aus 58 Ländern. Insgesamt 4.515 Produkte wurden in 19 unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet – der Moll Schreibtisch konnte sich behaupten und ging erfolgreich als Sieger hervor.

Die speziellen Anforderungen Heranwachsender

Kinder kennen das Problem: In der Schule müssen sie stundenlang auf dem Stuhl sitzen, zum Lehrer schauen und von der Tafel abschreiben. In den meisten Situationen sind die Schreibtische ein „Mittel zum Zweck“, das nicht ideal für die junge Generation ist. Selbes gilt für die Stühle, die ein statisches Sitzen erzwingen. Das Ergebnis sind ungünstige Körperhaltungen, die gesundheitliche Folgen haben.

Ergonomische Schreibtische und Stühle für Kinder und Jugendliche spielen aber auch zu Hause eine große Rolle. Die Jugend verbringt immer mehr Zeit im Haus, vor dem Computer, der Spielekonsole oder anderen „Gadgets“. Der Schreibtisch und Schreibstuhl wird somit ein zentraler Dreh- und Angelpunkt, der dem Kind beziehungsweise Jugendlichen möglichst viel Komfort im wachsenden Alter geben muss. Auf dem Weg zum Erwachsenen bildet sich der kindliche Körper ohne jegliche Unterstützung falsch – später muss der Erwachsene mit Rückenschmerzen und anderen Problemen kämpfen.

Der heranwachsende Organismus ist für Fehlbelastungen besonders anfällig. Aufgabe der Eltern und der Schule ist es, qualitativ hochwertige Standards zu setzen. Sitz- und Schreibmöbel müssen die reifungsbedingten Veränderungen der jungen Körper unterstützen. Kinder und Jugendliche sind während ihrer Wachstumsperiode auf regelmäßige Haltungswechsel und Bewegung angewiesen. Lediglich speziell auf diese Bedürfnisse abgestimmte Sitzmöbel können sie erfüllen. Folgende Anforderungen werden an Sitzmöbel gestellt:

  • aktives Sitzen in der vorderen Haltung
  • passives Sitzen in der hinteren Haltung
  • fließendes Anpassen an die Lageveränderung des Körpers

Ergonomie & Qualität: Die Basis des Erfolges

Die Unterstützung des „richtigen Sitzens“ sowie natürlicher Haltungsveränderungen wird von dem Moll Schreibtischen unterstützt. Sowohl Schreibtisch als auch -stuhl sind höhenverstellbar, der Moll Maximo bietet bewegtes Sitzen an und ermöglicht für jedes Alter und jede Körpergröße eine optimale Sitzhaltung. Die Tischplatte des Schreibtisches lässt sich neigen und in der Höhe verstellen, sodass für jede Arbeit eine entspannte Haltung erzeugt werden kann. Unter dem Motto „perfekt mitwachsend“ können die Tische mithilfe einer Höhenverstellung jederzeit auf die gewünschte Höhe gebracht werden – perfekt für Eltern, die Kinder unterschiedlichen Alters besitzen.

Genauso gut gelöst wie die Anpassung des Schreibtisches ist auch der Stauraum: Optional ist eine Riesenschublade oder ein Container erhältlich, der unter den Tisch rollt. Für Computer, Display und andere Kabel gibt es einen Kabelkanal, damit nicht nur Ordnung herrscht, sondern die Kabel nicht zur gefährlichen Stolperfalle werden. So macht der Tisch auch auf seiner Rückseite eine gute Figur.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke Was muss man beim Webdesign beachten Designermöbel: Fashion für die eigenen vier Wände Design zum (Wohl-) Sitzen im Objekt WARUM IST DER SUBLIMATIONSDRUCK SO BELIEBT? Alltagsgegenständen eine persönliche Note verleihen – mit diesen Tricks wird das möglich Qualität bei Bademänteln – darauf kommt es an! Design und Planung – worauf kommt es bei Lagerhallen an? Teppiche aus Naturfasern: ökologisch, nachhaltig und fair Möbeldesign für ein neues Miteinander von Mensch und Natur Wie richtet man sein neues Haus ein? Coole App Ideen Mehr verkaufen im Internet 6 hilfreiche Tipps für den Garagenbau Ein perfektes Duett: Acrylmalerei und Abstrakte Kunst Die Valentinstagskarte als kreatives Geschenk Kugelschreiber mit Design: Warum es den Unterschied macht Digitale vs. Traditionelle Kunst: Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Die perfekte Inszenierung von Kunst Handy in Raten zahlen – lohnt es sich? Handyhüllen Designed in Germany Die beliebtesten Werbeartikel in Deutschland Verpackungsdesign studieren – ein Beruf mit Zukunft Design-Grundlagen für den CBD-Verkauf im Internet Ansätze zur Erstellung des eigenen Online-Magazins Eventmarketing Homeoffice einrichten – kleine Räume optimal nutzen Router-Design und Internetgeschwindigkeit – warum beides zusammenhängt Wie bereitet man den Campingurlaub vor? Produktdarstellung im Onlinehandel Sportliche Aktivitäten für mehr Kreativität Hochwertige Inhalte auf einer Website Schritt-für-Schritt-Bestellung von Visitenkarten So profitieren Unternehmen von psychoanalytischem Coaching Eigenschaften, die ein gutes Design im digitalen Zeitalter erfüllen muss Warum ein modernes Corporate Design so wichtig ist Schluss mit der Aufschieberitis Hochzeitsplanung made in Germany: Genauigkeit und Pünktlichkeit Das ist für den Versand von Designermöbeln wichtig Selbstständigkeit als Ziel? Innovative Ideen, um an Kapital zu kommen – inspiriert durch Serien und Filme Hollenegger Designgespräche – Anregende Ideen für die Zukunft Kreativität in unterschiedlichsten Branchen – Diese Design-Berufe haben Zukunft Digitale oder haptische Werbemittel – was lohnt sich? Design im Detail Heiße Sache – 3D-Ofen produziert Glasdach Trendfarbe Terracotta: Augenblicke voller Wärme Tipps für den Verkauf von hochwertigen Uhren Design und Haustiere – eine immer stärker wachsende Vielfalt Wie der Fortschritt die Arbeit von Designern beeinflusst Flyer für Ausstellungen planen – diese Tipps helfen Design Möbel verkaufen im Internet Diese drei Marketing-Tipps sollte jeder Schlüsseldienst befolgen Die Trendfarben für den Herbst/Winter 2020/21 Das sitzende Arbeitsleben: Schmerz ist normal Freiberuflich durch Corona – das müssen Freelancer jetzt wissen! Landingpage Design: Darauf kommt es an Friseur Design – vom Logo bis zur Einrichtung Beste Online-Kurse: So findet man diese Bilder machen Leute Selbstständig als Designer – das muss beachtet werden 5 hilfreiche Tipps für ein nachhaltiges Zuhause K-Beauty: Was macht den Hype um koreanische Kosmetik aus? Hochwertige Marketing-Werkzeuge für das eigene Unternehmen Starfolder 3D – wenn Dialogpost zeigt, was sie kann Sekundenkleber – was man wissen sollte Die neuen Möbeldesign-Trends für 2020 Fünf Tipps für ein gutes Portfolio Wohngebäudeversicherung abschließen: Kosten & Leistungen im Vergleich