Little Green Men

Ein Buchprojekt über die Entdeckung des ersten Pulsars von Jocelyn Bell Burnell und Antony Hewisch im November 1967.

Der aufgespürte Neutronenstern sendet ein regelmäßiges, kräftiges Signal aus. Aus diesem Grund dachten die Wissenschaftler zunächst sie seien auf außerirdisches Leben gestoßen. Der Pulsar erhielt deswegen den Spitznamen »Little Green Men«.

Das Buch besteht aus einer Sammlung von wissenschaftlichen Daten und Texten, sowie dem persönlichen Werdegang und Ansichten der Entdeckerin Jocelyn Bell Burnell.

Die Idee Fakten und biografische Daten in eine Art Akte aufzunehmen wird durch die Gestaltung unter-stütz. Das mit dem Sieb gedruckte Cover auf grünen Umschlags-mappen, die unterschiedlich großen Formate und die typografische Gestaltung tragen zur Haptik und Aufmachung einer Dokumenten-sammlung bei.

»Im Projekt „Theater der Schrift“ sind Bücher entstanden, die auf besondere Weise gestaltet sind. Der Bezug zum theatralischen Erzählen sollte im Rahmen einer Buchgestaltung ausgelotet werden. Die Elemente der Typografie – d.h. die Auswahl und Anordnung der Schrift, aber auch die Gestaltung des Buches und seine Materialität – werden bewusst für die jeweilige Thematik des Textes eingesetzt.«

Gestaltung
Katja Schimmel
Bauhaus-Universität Weimar

Projektleitung
Dipl.-Des. Ricarda Löser
Bauhaus-Universität Weimar

Ein Buchprojekt über die Entdeckung des ersten Pulsars von Jocelyn Bell Burnell und Antony Hewisch im November 1967. Der aufgespürte Neutronenstern sendet ein regelmäßiges, kräftiges Signal aus. Aus diesem Grund dachten die Wissenschaftler zunächst sie seien ...

Mime Theater

Abschlussarbeit an der Kunstschule Alsterdamm in Hamburg

Grundidee: Entwicklung eines neuen Erscheinungsbildes und eines Spielplankonzeptes für das Mime Theater.

Konzept: Literarische Vorlagen und historische Stoffe werden das Markenzeichen des Theaters. In einem speziell entwickelten Programm werden literarische Werke, meist klassische Dramen, in den Vordergrund gestellt und bieten die Basis des Konzeptes. Hierfür wird ein spezieller Spielplan entwickelt, welcher sich in die verschiedenen Erscheinungsjahre gliedert: 18. / 19. und 20. Jahrhundert.

Die Intention ist es, das klassische Theater durch eine moderne, zeitnahe Gestaltung auch Jugendlichen und Personen, die bisher noch keinen Bezug zur klassischen Literatur gefunden haben, näherzubringen und diese Werke auch informell interessanter darzustellen.

Design: In der modernen Gestaltung des Theaters wurden folgende Basispunkte ausgearbeitet: Corporate Design, Eintrittskarten, Spielplan, Programmheft, Stückkarten, Faltblätter mit Inhalt des Stückes und Eckdaten zum Autor, Veranstaltungsplakate, Homepage, etc.

Ebenfalls gibt es zu den jeweiligen Aufführungen die Interpretationen der Stücke als typografisch ansprechendes Buch zu kaufen.

Auch die Gestaltung von hauseigenen Speisen und Getränken spielt eine große Rolle und vervollständigt somit die einheitliche Gestaltung des Theaters.

Die Ausarbeitung der spezifischen Kommunikationskanäle erfolgte anhand von drei Stücken.

Student
Sonja Gleixner

Schule
Kunstschule Alsterdamm, Hamburg

Abschlussarbeit an der Kunstschule Alsterdamm in Hamburg Grundidee: Entwicklung eines neuen Erscheinungsbildes und eines Spielplankonzeptes für das Mime Theater. Konzept: Literarische Vorlagen und historische Stoffe werden das Markenzeichen des Theaters. In einem speziell entwickelten Programm werden literarische ...

Mittelmaß

mittelmass09Weder das traditionellste noch das einzig Wahre. Nicht das Grünste, nicht das Goldenste. Kein König und bestimmt auch nicht die Perle der Natur. Mittelmaß braucht keine Superlativen. Es ist ein Bier wie jedes andere. Wasser, Malz und Hopfen. Mehr nicht.

Beeinflusst Werbung den Charakter eines Bieres? Wohl kaum. Aber sie beeinflusst die eigene Vorstellung. Sollte Bier jedoch nicht anhand seiner Beschreibung, sondern anhand seines Geschmacks lieb gewonnen werden? Um genau diesen nicht zu manipulieren, definiert sich Mittelmaß mit Understatements und lässt Raum für einen eigenen, individuellen Eindruck.

Fabian Fohrer
http://www.fabianfohrer.com

Weder das traditionellste noch das einzig Wahre. Nicht das Grünste, nicht das Goldenste. Kein König und bestimmt auch nicht die Perle der Natur. Mittelmaß braucht keine Superlativen. Es ist ein Bier wie jedes andere. Wasser, ...

Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen

Print- vs. Onlinewerbung

Stilvolle Arten, seine Terrasse zu beschatten

Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany

3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber!

Die Wohnung ins rechte Licht rücken

Klick mich – Die Kunst der Landingpage

Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk

Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung

Textilveredelung vom Profi: Wie Puncher die Stickerei-Branche prägen

5 Geschenkideen mit Individualität

Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab

Die perfekte Einrichtung für den erfolgreichen Friseursalon

3D-Speed Drawing: Star-Wars meets Car

Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel

Mit den richtigen Werbeartikeln Emotionen wecken und in Erinnerung bleiben

Kennzeichen-Design aus Deutschland: 3D Lettern Carbon Look – Ein alltägliches Produkt wird stylish

Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte

Was dient Designern als Inspiration für ihre Produkte?

Einfach Möbel shoppen mit Livingo.de

E-Zigarette: Trend oder echte Alternative?

Individuelles Wohnen mit Farbe der Saison

Slow-Fashion: Nachhaltiges Modedesign aus Deutschland

Designmöbel: Exklusivität erfreut sich steigender Nachfrage

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40