Achtund4zig – Von Bananenkolonien und traurigen nackten Mädchen