Projekt

Robusutā

Robusutā ist ein – leider – fiktives Bistro im Herzen Augsburgs. Seit drei Generationen im Besitz der Familie Kobayashi, bietet es Liebhabern von Hummer und anderen Meeresfrüchten nicht nur die beste Qualität, sondern auch ein einmaliges, einladendes Ambiente. Diejenigen, die sich durch die überschaubare Größe der Räumlichkeiten nicht ab- schrecken lassen, erwartet einzigartig guter Service, ungewohnte und doch einladende, gemütliche Atmosphäre mit modernem japanischem Charme und ein Erlebnis, welches – ganz blöd gesagt – den anderen schlicht entgeht.

Alle Meeresfrüchte und Hummer bezieht Familie Kobayashi ausschließlich — und das ist selbstverständlich – fangfrisch und in bester biologischer Qualität direkt über den Großhändler vom Fischer.

Neben einmaligen Gerichten werden im Robusutā außer Sake auch Drinks und Cocktails gereicht, im Wechsel werden regionale Schnäpse und Brände vorgestellt. Gerade im Sommer laden die offene Fensterfront, der Außenbereich und die einmalige Atmosphäre dazu ein, den Abend im Robusutā mit Freunden ein- und ausklingen zu lassen.

Designer
Stephan Bovenschen