Projekt

Deux Amis

Pfalz trifft Burgund. Und das in einer Flasche Wein. Als Symbol einer langen Freundschaft. Seit 1991 sind das DLR Rheinpfalz und das Lycée Viticole „Lucie Aubrac“ in Mâcon-Davayé Partner und enge Freunde in Sachen Wein. Seit dieser Zeit findet ein regelmäßiger Schüleraustausch statt, bei dem für jeweils drei Wochen junge Auszubildende des Weinbaus die Gelegenheit haben, den burgundischen bzw. pfälzischen Weinbau kennenzulernen. Letztes Jahr dann reifte die Idee, einen gemeinsamen Wein zu machen. Dazu wurden Trauben aus dem Burgund auf die Reise nach Neustadt geschickt und mit Trauben aus der Pfalz zu einem Partnerschaftswein vinifiziert. Danach hälftig gereift in Holz und Stahl ist der Wein nun am Tag der offenen Tür des DLR der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

Im Mai 2019 war Dr. Christian Hill auf der Suche nach der passenden Designagentur mit einem Faible für Wein bei Yummy Stories am Telefon gelandet und fragte uns, ob wir dieses Projekt gemeinsam kreativ umsetzen wollen. Ja, aber sowas von gerne! Diese schöne Geschichte ist ja geradezu prädestiniert für eine Emotionalisierung durch das Design der Weinetiketten. Das muss unbedingt spannend und ungewöhnlich erzählt werden. So entstand bei Yummy Stories das visuelle Konzept des Weinlabels und der Name Deux Amis. Eine Begegnung. Hand in Hand. 531 km. Zwei Länder. Zwei Weinbauschulen. Zwei Rebsorten. Eine Freundschaft.

Agentur
Yummy Stories

Designer
Oliver Semik