Projekt

Akademische Mitteilungen 24 – Heimat

Heimat ist mehr. Mehr als Heim, mehr als Heimatstadt, mehr als Heimatland. Heimat ist eigen, konturlos, verschwimmend in Farben und Formen, ausufernd und ungreifbar wie ein Traum. Heimat ist Heimat, deutsch und unübersetzbar. Jeder weiß, wie es ist, Heimweh zu haben, also seine Heimat zu vermissen. Es gibt aber auch Menschen, die sich heimatlos fühlen, weil sie ihre Heimat verlassen mussten. Diese Menschen sind Fremde in einer fremden Welt. Das Fremde kann zu Vertrautem werden und sich zur Heimat entwickeln, wenn der im Fremden erlebte Wertewandel mit eigenen Prinzipien und Wünschen übereinstimmt. Oder sind es am Ende die Volksfeste, Brauchtümer und Tradition die definieren was unsere Heimat ist? In einer Zeit in der immer mehr Menschen Angst vor Veränderung und dem Fremden haben, Angst um ihre Heimat und ihre Kultur, ist es wichtiger denn je über unsere Heimat zu sprechen.

In der AM 24 wird genau nachgefragt. Wem gehört die Heimat? Wie fühlt sie sich an, wie riecht und schmeckt sie? Oder ist sie am Ende gar nicht existent und nur ein Konstrukt in unseren Köpfen?

Über Akademische Mitteilungen:
 Die Zeitschrift ist eine Publikation des Studiengangs Kommunikationsdesign der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, der sich im Bereich der unabhängigen Kultur- und Sozialzeitschriften befindet. Das Magazin erscheint in einer limitierten Auflage von 1000 Exemplaren und wird national und international in ausgewählten Buchhandlungen und Online-Shops vertrieben. Die 24. Ausgabe der Akademischen Mitteilungen beschäftigt sich mit dem Thema »Heimat«. Die Inhalte wurden von Aischa Matthes & Sibel Balac recherchiert und das Magazin mit Hilfe von Sponsoren realisiert.

Designer
Aischa Matthes
Sibel Balac

Herausgeber
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart