Projekt

Luks Magazin #3

Luks ist das preisgekrönte Hamburger Illustrations-Magazin, das Studierende der HAW Hamburg jährlich herausbringen.

Das monothematische Luks Magazin wurde 2012 von zehn Studierenden der HAW Hamburg in Eigenregie gegründet und gibt mit jeder Ausgabe einen aktuellen Einblick in das vorhandene Potenzial des Studiengangs Illustration. Die Redaktion stellt sich immer neu auf und mit jeder Ausgabe wächst das Heft.

In Juni diesen Jahres ist jetzt Ausgabe #3 zum Thema „Tabu” erschienen!

Auf 250 Seiten setzen sich rund 60 Illustratoren individuell mit diesem Thema auseinander. Visuell gibt es keine Einschränkung – ob Radierung, Malerei, Zeichnung, Collage oder 3D Animation, alles ist dabei. Aber auch bei den Texten geht Luks neue Wege – von Reportage über Kurzgeschichte hin zum Gedicht ist verschiedenstes vertreten. Autoren von außerhalb, wie Frank Berzbach oder die ausgezeichnete Nachwuchsschriftstellerin Birte Müller, wurden gewonnen und Carolin Löbbert vom Spring Magazin schrieb das Vorwort.

Auch im Layout wurde experimentiert und nichts tabuisiert! Das Cover spielt mit der Haptik auf drei Ebenen und braucht einen zweiten Blick, um Magazin und Thema zu erkennen. Die japanische Bindung gibt den Blick auf die Arbeiten und Texte erst nach dem Aufreissen frei.

27 x 21 cm, 250 Seiten, Klebebindung, japanische Bindung (unperforiert), teils in Negativdruck, Cover mit Lasergravur und Lack-Siebdruck

Design, Layout, Konzept
Pia Bublies, Lynn Dohrmann, Laura von Husen, Christoph Kleinstück, Ute Lederer, Patrick Mariathasan

Redaktion
Mathias Barth, Pia Bublies, Lynn Dohrmann, Amrei Fiedler, Annike Marie Hölzer, Laura von Husen, Christoph Kleinstück, Adrian Kottmann, Ute Lederer, Laura Lünenbürger, Patrick Mariathasan, Verena Muckel, Barbara Ott, Nadine Pedde, Russlan, Lena Schmid

Textredaktion
Julia Hoße, Annike Marie Hölzer, Nadine Pedde

Logo, Cover-Illustration
Christoph Kleinstück

Webdesign
Heikopaiko

Covergravur
Paperlux