Projekt

Emotion Effects OnlineApp

Wir wollten eine Webseite, die man wie eine Anwendung bedient, ohne zusätzlich dafür eigentständige Apps für iOS, Android und Co. entwickeln zu müssen, welche mehrfachen Zeit-, Pflege- und Kostenaufwand bedeuten würden – eine App, welche man nicht nur im Browser mit der Maus bedient, sondern auch auf dem Tablet per Hand.

Die Bedienung unserer OnlineApp soll das Gefühl vermitteln, als wäre sie eine native App. Sie soll wie eine Anwendung reagieren, und nicht wie eine klassische Website. Bereits im ersten Schritt haben wir dieses Ziel durch feinste Pionierarbeit erreicht.

Technisch ist die Seite wie eine Anwendung aufgebaut. Einzelne Komponenten steuern verschiedene Prozesse und agieren als kleine Einheiten leicht und erweiterbar im Hintergrund. Die Grundlage für das Frontend bilden unter anderem die Bibliotheken Modernizr, RequireJS, jQuery, Backbone und Underscore sowie die modernen Web- Standards HTML5 und CSS3.

Beim Redaktionssystem viel die Wahl auf SallyCMS von webvariants. Technische Features sind unter anderem die Verwaltung von Abhängigkeiten per Composer, eine saubere MVC-Struktur auf Basis von PHP5 sowie ein systemweites Caching mit Memcached. Die Erweiterung durch Addons und Plugins sowie die einfache Handhabung von Inhalten nach dem Modul-Prinzip, machen SallyCMS zu einer soliden und zukunftsorientierten Plattform für unsere OnlineApp.

Die Zeit der Entwicklung im Einzelnen zu dokumentieren würde hier ausufern. Wir haben viel versucht, wieder umgeschrieben oder überdacht. Kurz gesagt – unser Vorhaben begann vor zwei Jahren, heute freuen wir uns riesig über das Ergebnis.

www

Design
Toby O. Rink
http://www.emotion-effects.com

Emtwicklung
Michael Freund
http://www.mediastuttgart.de

Printmedien in Unternehmen Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Stilvolle Arten, seine Terrasse zu beschatten 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Klick mich – Die Kunst der Landingpage Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung Textilveredelung vom Profi: Wie Puncher die Stickerei-Branche prägen Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel 5 Geschenkideen mit Individualität Interview mit dem Firmeninhaber von Weihnachtskarten-Shop.com Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab Die perfekte Einrichtung für den erfolgreichen Friseursalon 3D-Speed Drawing: Star-Wars meets Car Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel Hiphop, Streetart und Mode made in Germany Designermöbel „made in Germany“ sind angesagter denn je Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte Kunden- und Partnerbeziehungen sind für Designer wichtig Was ist 99designs und wie funktioniert es? Responsive- und Mobile-Webdesign: Google möchte mobile Surfer zufriedenstellen Gebrauchte Software Die Fotoleinwand als Ergänzung in der Wohnraumgestaltung 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40