Projekt

Event Paper Playground #2 für Freytag & Petersen

Die zweite Veranstaltung „Paper Playground #2“ von Freytag & Petersen, ein Unternehmen Igepa Group, beschäftigte sich mit dem Thema Heißfolienprägung.

Mehrmals im Jahr lädt der Papiergroßhändler mit mehr als 50.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe zu Vorträgen und Ausstellungen ein. In Zusammenarbeit mit der Prägemanufaktur sowie der Design-Agentur R211 entstand dieses Mal ein Workshop, der die gestalterischen Möglichkeiten der Heißfolienprägung kreativ vermitteln sollte. Dazu wurden Kreative, Werber und Designer am 26.01.2017 in die alte Papierfabrik Erkrath zu einem Event eingeladen, bei dem sie das haptische Zusammenspiel von Papier, Prägung und Gestaltung selbst ausprobieren konnten.

R211 entwickelte die Einladungskarte sowie den gestalterischen roten Faden für den Workshop unter dem Gesamtaspekt „Kreative Köpfe“. Bei dem Event selbst konnten die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung vorgefertigte Postkarten mit zusätzlichen Accessoires prägen.

Danach erhielten die Postkarten noch per Hand und Stift den letzten Schliff, bevor diese in einem selbst gefalteten Umschlag gesteckt wurden. Auf ganzer Linie überzeugend vermittelte der Workshop neue Inspirationen und Ideen für die Zielgruppe.

Agentur
R211

Druck
Prägemanufaktur

Fotografie
Kolografie Fotostudio
Violeta Pelivan Photography

Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Optimale Designs für die wirksame Werbung Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Edles Design – So sehen erfolgreiche Kundenumfragen aus Printmedien in Unternehmen Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Woran man einen guten Tresor erkennt Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany Die Wohnung ins rechte Licht rücken Textilveredelung vom Profi: Wie Puncher die Stickerei-Branche prägen Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel 5 Geschenkideen mit Individualität Interview mit dem Firmeninhaber von Weihnachtskarten-Shop.com Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel Designermöbel „made in Germany“ sind angesagter denn je Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte Portrait: Sigmar Polke, Ralph Ueltzhoeffer – Biographie als Kunst Kunden- und Partnerbeziehungen sind für Designer wichtig 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40