Projekt

Nils Holgersson

Das Buch »Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen« erzählt von dem Jungen Nils, welcher von einem Wichtelmann, als Strafe für seine bösen Streiche, selbst in einen Däumling verwandelt wird. Als sich die Hausgans Martin einer vorbeiziehenden Schar Wildgänse anschließen will, gelingt es Nils nicht, ihn abzuhalten. Er wird mit in die Luft gehoben und sie fliegen schließlich gemeinsam mit den Wildgänsen durch Schweden.

Selma Lagerlöf (1858–1940) schrieb das Buch ursprünglich, um Schulkindern die Landeskunde Schwedens zu vermitteln. Die Typografie spiegelt das ländliche und naturnahe Leben des Protagonisten und der schwedischen Bevölkerung wider. Die Gestaltung des Titels erinnert an Flugbewegungen, während der ockergelbe Leineneinband ein warmes und positives Gefühl hervorruft, welches sich mit Nils’ Entwicklung zu einem hilfsbereiten Jungen in Verbindung bringen lässt. Der ausgefaltete Schutzumschlag stellt eine Landkarte dar und zeigt somit die im Buch bereisten Orte.

Ein Projekt aus dem 5. Semester Kommunikationsdesign an der Muthesius Kunsthochschule Kiel.

Gestaltung und Herstellung
Kristin Neve

Betreuung
Prof. Annette le Fort
Prof. André Heers