Projekt

Alefbet — Hebrew Graphic Design

Trotz der ansteigenden Anzahl von Fachliteratur, die sich mit im Westen ungeläufigen Schriftsystemen auseinandersetzt, ist Israels Typografie ein weitgehend unerforschtes Feld. Die markante Schrift und das multilinguale Gestalten mit verschiedenen Schriftsystemen und verschiedenen Leserichtungen sind das Charakteristikum israelischen Grafikdesigns und zugleich die Faktoren, die es zu einer extrem kleinen Nische machen. Es ist eine typografische Insel: klein, isoliert und unentdeckt.

Woher kommt die Inspiration und der Austausch, wenn die eigene Schrift nur von einer kleinen Gruppe genutzt wird? Wie kann typografisches Gestalten unter Verwendung mehrerer Schriftsysteme und verschiedener Leserichtungen funktionieren? Und warum bekommen wir in der westlichen Welt von der israelischen Grafikdesignszene beinahe gar nichts mit?

Das Buch Alefbet möchte Grafikdesign aus Israel und die hebräische Typografie für andere Kulturen zugänglich machen und zur Auseinandersetzung mit fremden Schriftsystemen ermutigen.

Katrin Brüggemann
http://katrinbrueggemann.com