Projekt

Deaf Magazine

Das Deaf Magazine ist ein Lifestyle- und Gesellschaftsmagazin rund um die deutsche Gebärdensprachkultur. Mittels Einsatz von multimedialer Technik verknüpft es die Schriftsprache direkt mit der deutschen Gebärdensprache und macht es seinen Lesern einfacher Informationen aufzunehmen.

Die Innovation des Magazins ist die Verbindung eines Printmediums mit Digitalen Inhalten. Ziel ist es mit Hilfe eines Smartphones Videos direkt vom Printmedium abzurufen und anzuschauen um einen Artikel für Gehörlose begreiflicher zu machen.

Agency
Morphoria Design Collective

Art Direction
Alexandros Michalakopoulos
Andreas Ruhe

Fotografie
Robert Heck
Kristin Braun
et al.

Kreative Jobs: Designer zieht es in deutsche Großstädte Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Texte in einem Unternehmen perfektionieren: Wie geht das? Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Wie Sie Ihr Eigenheim aufhübschen Das Abenteuer in der fremden Wüste wartet 10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können 7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Fast Fashion vs. Slow Fashion Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Woran man einen guten Tresor erkennt Responsive Web Design – ein Segen und ein Fluch 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Schöner Wohnen mit Holz: Warmes Ambiente trifft volkstümliche Handwerkskunst Vorhang auf für: Trends, Stoffkunde und Raumgestaltungsmöglichkeiten