Aktuell 13.05.2014

Dyetec

Käufer von iPhone oder iPad stehen meist vor der Frage »Weiß« oder »Schwarz« (oder »Gold«), wenn man mal das iPhone 5c außen vor lässt. Die Zeiten von bunten iMacs sind vorbei und wenn ein Käufer mehr als Weiß oder Schwarz haben möchte, muss er auf Zubehör ausweichen.

Dyetec, ein Unternehmen aus Deutschland, schafft Abhilfe und veredelt Produkte aus dem Hause Apple auf Kundenwunsch. Der Kunde hat die volle Gestaltungsfreiheit und darf auf der Internetseite in einem Designstudio selbst kreativ und zum Designer werden. Das Konzept des jungen Unternehmens wird durch Entscheidungsfreiheit und Individualität bestimmt. Bunte iPhones, iPads, MacBooks und sogar iMacs sind möglich. Das Unternehmen wirbt mit einem faszinierenden Färbungsverfahren, welches sich Eloxieren nennt. Innerhalb eines chemischen Prozesses wird das Produkt nicht nur robuster gegen Kratzer, aber auch zugleich farbenfroher.

Auch für Unternehmen ist das Produkt durchaus interessant. Als Werbeträger, für Mitarbeiter oder Gewinnspiele, um auch nachhaltig für das eigene Unternehmen zu werben. Diese Unternehmen bekommen Ihr ganz persönliches Produkt mit Firmenlogo und in den Farben des Unternehmens.

Mit 250 Euro Aufpreis für ein iPhone ist der Service sicherlich kein günstiges Unterfangen. Allerdings bekommt man dafür Handarbeit aus Deutschland und ein bei weit über 500.000 möglichen Farbkombinationen einmaliges Produkt.

WebseiteFacebook