Projekt

Stop Hate Speech

Die Lehrerinnen und Lehrer des BLLV beobachten mit Sorge die zunehmende Aggressivität in vielen Bereichen des Lebens – in der Politik, den Medien, in den sozialen Netzwerken.

Das Ziel war es, die Macht von Worten visuell darzustellen. Wenn diese Macht in Form von Hass und Hetze missbraucht wird, werden aus Worten Waffen. Durch die plakative Aussage “Stop Hate Speech” und dem lauten Motiv soll eine Diskussion angeregt werden, den Umgang miteinander wieder respektvoll und bewusster zu gestalten.

Agentur
Oh Ja