Projekt

Stop Hate Speech

Die Lehrerinnen und Lehrer des BLLV beobachten mit Sorge die zunehmende Aggressivität in vielen Bereichen des Lebens – in der Politik, den Medien, in den sozialen Netzwerken.

Das Ziel war es, die Macht von Worten visuell darzustellen. Wenn diese Macht in Form von Hass und Hetze missbraucht wird, werden aus Worten Waffen. Durch die plakative Aussage “Stop Hate Speech” und dem lauten Motiv soll eine Diskussion angeregt werden, den Umgang miteinander wieder respektvoll und bewusster zu gestalten.

Agentur
Oh Ja

Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Wie Sie Ihr Eigenheim aufhübschen Das Abenteuer in der fremden Wüste wartet 10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können 7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Die neusten Jeanstrends Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Als Deutscher Französisch lernen Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Fast Fashion vs. Slow Fashion Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Klick mich – Die Kunst der Landingpage Textilveredelung vom Profi: Wie Puncher die Stickerei-Branche prägen Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte